Kunstpreis 2018/19

Nominierungen

Zum sechsten Mal wurde 2018 der Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes erfolgreich ausgeschrieben. Aus 47 Bewerbungen hat die unabhängige Kunstkommission fünf Positionen aus den Bereichen Malerei, Film, Fotografie, Installation und Druck ausgewählt. Die Nominierung von Linhan Yu läuft dabei außer Konkurrenz, da der Künstler inzwischen aus dem Verbandsgebiet verzogen ist (zuvor in Buchholz ansässig). Ebenfalls außer Konkurrenz wurde die Schülerin Katharina Gröschner aus Celle nominiert, da sie (noch) keine professionell ausgebildete Künstlerin ist. Die diesjährigen Anwärterinnen und Anwärter auf den Kunstpreis sind: Yule von Hertell aus Vastorf, Meike Redeker aus Meine und Erik Arkadi Seth aus Gifhorn.

Nominierten-Ausstellung und Preisverleihung

Die Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Preises findet am 4. Mai 2019 im Albert-König-Museum in Unterlüß im Landkreis Celle statt. Eine Gruppenausstellung zeigt dort ausgewählte Arbeiten der nominierten Künstlerinnen und Künstler. Die Preisträgerin oder der Preisträger wird auf Grundlage der Originale unmittelbar vor der Preisverleihung bestimmt. Das Werk der ausgezeichneten Künstlerin oder des ausgezeichneten Künstlers wird im November dieses Jahres mit einer Einzelausstellung mit Katalog im Kunstverein Buchholz hervorgehoben.

Den Flyer zur Nominierten-Ausstellung mit weiteren Informationen zu den ausgewählten Künstlern und Künstlerinnen können Sie hier herunterladen.

 

Albert-König-Museum

Die Nominierten-Ausstellung findet in Kooperation mit dem Albert-König-Museum in Unterlüß statt. Das kleine Kunstmuseum in der Gemeinde Südheide verfügt über den gesamten künstlerischen Nachlass des Malers und Grafikers Albert König (1881-1944). Der in Eschede geborene König gilt als bedeutendster Maler der Südheide und lebte seit 1927 in Unterlüß.

 

Termin

4. Mai 2019
16.30 Uhr Eröffnung der Nominierten-Ausstellung
17.00 Uhr Preisverleihung

Albert-König-Museum Unterlüß
Albert-König-Straße 10
29345 Südheide OT Unterlüß

Öffnungszeiten
Mai bis Oktober immer dienstags bis sonntags 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Die Nominierten-Ausstellung ist vom 4. Mai bis zum 9. Juni 2019 zu sehen.

Die Kunstkommission

In die Entscheidungsfindung über die Vergabe des Preises ist eine unabhängige und mit ausgewiesenen Fachleuten besetzte Kunstkommission eingebunden. Die Mitarbeit jedes Mitglieds ist auf sechs Jahre beziehungsweise drei Durchgänge befristet. 

 

2018/19 gehören dem Gremium folgende Mitglieder an:

Dr. Justin Hoffmann, Künstlerischer Leiter des Kunstvereins Wolfsburg

Stefanie Kleefeld, Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin der Halle für Kunst, Lüneburg

Isa Melsheimer, Bildhauerin, Berlin

Dr. Anne Mueller von der Haegen, 1. Vorsitzende des Allgemeinen Konsumvereins Braunschweig

Dr. Sven Nommensen, Vorsitzender des Kunstvereins Buchholz i.d. Nordheide 

Dr. Julia Otto, Kuratorin im Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon

 

 

Erik Arkadi Seth, Alpenblick, 40 x 28 cm, Laserprint von digitalisiertem Farbnegativ, 2017 © Erik Arkadi Seth

Meike Redeker, Überfall, 5-Kanal-Videoinstallation, 2017 © Meike Redeker

Yule von Hertell, Substandardwohnen, HD-Video, 2014 © Yule von Hertell

Katharina Gröschner, aus der Serie "Mensch", Malerei, ohne Jahr © Katharina Gröschner

Linhan Yu, Im Körper, Siebdruck auf Tapete, 2018 (Tapetenarbeit) und Leichte Obstruktion 10, Mischungstechnik, 210 x 200 cm, Leinwand, 2017 (Leinwandarbeit) © Linhan Yu